FAQ - häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die kostenlose Autoverschrottung in Nordrhein-Westfalen?

Das Prinzip ist Autoverschrottung in Nordrhein-Westfalen sehr einfach und unkompliziert. Nachdem wir gemeinsam mit ihnen einen Verschrottung Termin ausgemacht haben holen wir Ihren PKW bei Ihnen ab. Abholung kann direkt von der Haustür oder Firma, Parkplatz, Garage, Tiefgarage oder bei vielen Kunden auch direkt in der Werkstatt. Danach wird ihr Auto auf einen unserer Abschleppwagen aufgeladen und gesichert. Es spielt keine Rolle, ob das Fahrzeug noch Fahrbereit ist oder nicht. Ihren Schrottwagen fahren wir zum nächsten Autoverwerter meistens einer unser Partner dort wird der Wagen zum endgültigen verschrotten vorbereitet. 

Mein Auto ist ein Unfallauto und ist daher nicht mehr Roll fähig - mein Auto startet nicht mehr ist Autoverschrottung denn noch Kostenlos möglich?

Bei der Autoverschrottung spielt es keine Rolle in welchem Zustand sich ihr Auto befindet, bei der Autoverschrottung wird auch nicht erwartet das sich ein Auto in einen einwandfreies Zustand befindet Altautos werden mit Hilfe von Elektrische Seilwinde oder Lkw mit Ladekran abgeholt. Den Zustad ihres Wagen sollte aber dennoch im Vorfeld schon geklärt sein damit unser Autoverschrottung Team mit dem richtigen Wagen abholen kommt.

 

 

Muss mein Auto für die Kostenlose Autoverschrottung Abgemeldet sein?

Nein, das ist nicht Notwendig, Gerne können wir die Abmeldung  für Sie übernehmen. Mit dem Fahrzeugschein  sind wir in der Lage jedes beliebige Auto bei der Zulassungsstelle abzumelden. Ihre Autoversicherung wird darüber automatisch informiert, sodass Sie ab diesen Zeitpunkt keine weiteren Versicherungsbeiträge zahlen müssen. Durch unsere Abholbescheinigung, die wir vor Ort ausfüllen, bleibt dieser Service für Sie komplett Kostenlose und sie haben etwas für ihre Unterlagen. Die Abmeldung erfolgt in der Regel am nächsten Werktag bei Bestätigung über ihren Abgemeldeten Wagen erhalten sie entsprechend.

Einträge: 1 - 3 von 3